Dienst mit Wärmebildkamera und Druckbelüfter

Beim Dienst am Dienstag hatten wir die Unterstützung von Kameraden aus Siedenburg, mit dabei waren die Wärmebildkamera und der Druckbelüfter.Zunächst stellten die Kameraden aus Siedenburg die beiden Geräte in einer kleinen theoretischen Einheit vor, wobei auch die Funktion und Einsatzgrundsätze erläutert worden sind.Anschließend gaben die beiden den anwesenden Kameradinnen und […]

Mehr >>

Dienst „Atemschutzeinsatz“

Der Sonntagsdienst im Februar stand unter dem Thema „Atemschutz“ mit dem Schwerpunkt des Ausrüstens während der Einsatzfahrt. Die Kameraden wurden zunächst in den Grundlagen eines Atemschutzeinsatzes unterrichtet wie z.B die Atemschutzüberwachung, die persönliche Schutzausrüstung und den entsprechenden Funkkanal. Anschließend wurden die Plätze im HLF besetzt und auf die Besonderheiten beim […]

Mehr >>

Dienst „DRK Bereitschaft“

Am Dienstag, den 16. Januar hatten wir bei unserem Dienst Besuch von der DRK Bereitschaft Siedenburg, die uns Ihren neuen KTW vorgestellt hat. In diesem Zusammenhang konnten wir den Umgang mit der Fahrtrage üben. Desweiteren haben wir uns mit der Rettung von Verletzten mit Hilfe von Schaufeltrage, Tragebergetuch und ohne Hilfsmittel […]

Mehr >>

Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 in Siedenburg

Siedenburg – Mit einem Großaufgebot an 124 Einsatzkräften und 32 Fahrzeugen probte die Kreisfeuerwehrbereitschaft II am Samstag in Siedenburg den Ernstfall in Theorie und Praxis. Einer Funk- und Fahrübung folgte am Nachmittag eine „scharfe Übung“ mit unübersichtlicher Schadenslage.Beteiligt waren Feuerehrkameraden und -kameradinnen aus dem Stadtgebiet Twistringen sowie aus den Samtgemeinden […]

Mehr >>

Dienst „Wasserrettung“

Zum Thema Wasserrettung haben wir auf der Siede den Umgang mit einem Kanu und Schwimmwesten geübt. So könnten schnell große Strecken vom Wasser aus nach vermissten Personen durchsucht werden.“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Mehr >>

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Staffhorst – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, war die erste Lage und Alarmierung zur gemeinsamen Einsatzübung im Rahmen der Samtgemeindeausbildung in Staffhorst. Neben der Ortsfeuerwehr Staffhorst wurde die Ortsfeuerwehr Borstel mit dem Rettungssatz zur Einsatzstelle an der Asendorfer Straße gerufen.  Unterstützt wurden die Kameraden aus Borstel von Kräften aus Bockhop, die parallel […]

Mehr >>

Grillfest der Alterskameraden

Am heutigen Mittwoch fand in unserem Feuerwehrhaus das Grillfest der Alterskameraden der Samtgemeinde statt. Um 11:30 Uhr fanden sich 119 Teilnehmer aus allen Ortsfeuerwehren zur Begrüßung durch den stellvertretenden Kameradschaftsältester der Samtgemeindefeuerwehren Günther Sill und Ortsbrandmeister Lutz Peymann einWir waren mit 12 Helfern im Einsatz und hatten das Feuerwehrhaus bzw. […]

Mehr >>

Gemeindewettbewerbe in Maasen

Am Samstag fanden in Maasen bei perfektem Wetter die diesjährigen Gemeindewettbewerbe der Samtgemeide Siedenburg statt.Hierbei konnte von der Ortsfeuerwehr Borstel in der A-Gruppe LF einen 3. Platz erreicht werden. Ebenfalls einen 3. Platz erreichten die erste Altersgruppe, bei der drei Kameraden ihr letztes Mal bestritten. Die zweite Altersgruppe erreichte den 9. Platz […]

Mehr >>

Gemeinsamer Dienst OrtsFw Siedenburg

Der Sonntagsdienst wurde gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Siedenburg abgehalten, Ziel war es die Zusammenarbeit zwischen den Wehren bei einem Verkehrsunfall zu erproben. Hierzu trafen sich ca. 34 Kameradinnen und Kameraden aus den beiden Feuerwehren – eine super Beteiligung. Die Ausbildung gliederte sich in zwei Teile, der erste Teil beinhaltete die Einsatzübergabe […]

Mehr >>

Dienst „Technische Hilfeleistung“

Beim Übungsdienst am 21. März hatten wir ein PKW für die Technische Hilfe zur Verfügung. An dem Opel Corsa wurden verschiedene Techniken für Schere und Spreizer ausprobiert. Zunächst wurde eine Personenrettung über die Fahrertür durchgeführt. Danach wurde als alternativer Rettungsweg die Kofferraumklappe entfernt und die Beifahrertür geöffnet. Abschließend wurde das Fahrzeugdach […]

Mehr >>